Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und Social Media einzubinden. Privacy Policy

Grand Prix 2020 ohne Hinzenbach

Erstellt am: 07.07.2020 17:34 / sk

Der Terminkalender der Skispringer ändert sich angesichts der aktuellen Covid-19 Situation derzeit doch häufiger als erwartet, und als erhofft. Momentan sind von Verschiebungen und Absagen allerdings nur Veranstaltungen des Sommers betroffen.


Wie der Österreichische Ski Verband ÖSV jetzt mitteilte, werden in Österreich alle für den Sommer geplanten Skispringen abgesagt.

"Die Covid-19-Pandemie ist leider immer noch eine latente Bedrohung für die allgemeine Gesundheit. Die Präsidentenkonferenz des Österreichischen Skiverbandes hat sich daher am 27. Juni 2020 entschlossen, als vorsorgliche Maßnahme und konstruktiven Beitrag zur Verringerung des Infektionsrisikos alle für den Sommer 2020 vorgesehenen internationalen Veranstaltungen bis einschließlich 04. Oktober 2020 abzusagen. Dies betrifft die folgenden Termine und im FIS-Kalender angeführten Veranstaltungen:

OPA Alpencup | Villach (12.-13.09.2020)
Continental Cup | Stams (19.-20.09.2020)
Sommer Grand Prix | Hinzenbach (26.-27.09.2020)
FIS Cup | Villach (03.-04.10.2020)

Für die Zeit nach dem 04. Oktober plant der Österreichische Skiverband die Durchführung der derzeit im FIS Kalender vorgesehenen Veranstaltungen im Rahmen der seitens der Österreichischen Bundesregierung dann geltenden Vorschriften."

 

Den derzeit aktuellen Kalender des Grand Prix 2020 und des Continentalcups der Skispringer finden Sie hier

Grand Prix Herren

Grand Prix Damen

Continental Cup Herren

Neueste Nachrichten